Zur Navigation

Impfungen

sind vorbeugende Maßnahmen gegen Infektionskrankheiten bzw. gegen die Komplikationen dieser Erkrankungen. Ich berate sie gerne bezüglich Notwendigkeit, Wichtigkeit und Nebenwirkungen von Impfungen.

Impfstoffe gegen Diphterie, Wundstarrkrampf, Kinderlähmung, Keuchhusten,
Hepatitis A und B, sowie Pneumokokken sind immer in der Ordination vorrätig.

Zu den entsprechenden Jahreszeiten habe ich auch Impfstoffe gegen

  • FSME (Frühsommer-Meningo-Encephalitis, übertragen durch Zecken) und
  • Grippe in der Ordination. 

Impfaktionen werden aktuell bekannt gegeben.

Impfungen werden von den Krankenkassen nicht bezahlt.
Impfkosten: Impfgebühr €12 + Impfstoff-Preis
Impfungen sind zu den Ordinationszeiten möglich.

Bitte teilen Sie gleich bei der Anmeldung mit, dass Sie zum Impfen kommen wollen.

Nach Feststellung der Impftauglichkeit und einem Aufklärungsgespräch über die Nebenwirkungen kann die Impfung zumeist ohne lange Wartezeit erfolgen. Nach der Impfung sollten Sie noch 20 Minuten sitzen bleiben, um etwaige Impfreaktionen abzuwarten.