Zur Navigation

Infusionstherapie

ist die intravenöse Verabreichung einer Infusionsflüssigkeit

  • als Ersatztherapie zum Ausgleich von Flüssigkeitsverlusten (z.B. bei Brechdurchfall),
  • als Trägerlösung für Medikamente bei Osteoporose oder starken Schmerzen (wie z.B. bei Bandscheibenvorfall, Nierenkoliken usw.),
  • bei asthmatischen Beschwerden.